Tageswanderung am Samstag 07.04.2018 auf die untere Firstalm mit Christina

Region: Bayrische Voralpen (Spitzingsee)
Für Krebspatienten, ihre Familien und Angehörigen

Prävention, Steigerung des Wohlbefindens, Freude an der Bewegung in der Natur
Keine Einschränkungen – jeder kann mit – bei uns läuft keiner alleine

 

TERMIN Samstag 07.04.2018

EURE WANDERTRAINERIN Christina

HÖHENMETER ca. 250

GEHZEIT OHNE PAUSEN ca. 3 Stunden

VORAUSSETZUNG Sicheres Gehen auf markierten Wegen und Wanderausrüstung (Wanderschuhe/ Stöcke)
(Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.)

KOSTEN 19 €/Person – (Kinder bis 18 Jahre als Begleitperson kostenlos)
(Nebenkosten wie Anreise, Parkgebühren, Essen etc. nicht im Preis inbegriffen)

ZUR VERBINDLICHEN ANMELDUNG

TREFFPUNKT 10:00 Uhr Parkplatz direkt am Spitzingsee unterhalb der Taubensteinbahn. (Der Treffpunkt der Fahrgemeinschaften wird individuell festgelegt.) 

ANFAHRT Der Startpunkt der Wanderung ist auf jeden Fall sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es können gerne Fahrgemeinschaften gebildet werden. Dies gilt für die BOB (Bayern Ticket) ebenso, wie für die Anreise mit dem PKW.

BESCHREIBUNG Eingerahmt vom Brecherspitz, der Bodenschneid und dem Suttenstein liegt im Firstgraben die Untere Firstalm. Die Alm wird am schnellsten vom Parkplatz Kurvenlift, der sich östlich des Spitzingsees befindet, erreicht. Für den Aufstieg über den breiten Forstweg, muss man mit einer Gehzeit von 45 Minuten – 200 HM – rechnen. Nach einer kleinen Stärkung in der unteren Firstalm, steigen wir wieder hinab und laufen am See entlang Richtung Albert Link Hütte. Wunderschön und dieser Weg hat so gut wie keine weiteren Höhenmeter. Dauer ca. eine gute Stunde. Dort angekommen, können wir uns bei einer Rast entweder mit dem über Grenzen hinweg bekannten Kaiserschmarrn, oder einer Brotzeit stärken. Danach Rückweg über den Spitzingsee zum Treffpunkt am Parkplatz unterhalb der Taubensteinbahn (etwa 50 HM – Dauer ca. 45 Min.) Anmeldeschluss: 28.03.2018. (Nachmeldungen auf Anfrage) Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Bei starkem Regen oder Unwetterwarnung wird die Tour verschoben.