Statements

Monika Renner

Monika Renner

Seit Petra das erste Mal von Outdoor against Cancer erzählt hat, bin ich begeistert von dem Projekt und habe den allergrößten Respekt davor, wie sie diesem Scheiß-Krebs damit etwas Positives, ja fast schon Motivierendes abgewinnt!

Die positiven Wirkungen – seelischer & körperlicher Natur – von Sport liegen klar auf der Hand, waren aber bei Krebspatienten (oder generell im Krankheitsfall) lange Zeit umstritten. Inzwischen sind derlei Bedenken widerlegt und Sport wird für eine ganzheitliche Gesundheit sogar empfohlen.

Dabei ist es im Fitnessbereich wichtig, angepasst zu trainieren und sich nach Tagesform weder zu unter – noch überfordern.

Unter dem Motto “Sweat & Smile” werden wir in den gemeinsamen Trainingsstunden an der Isar mit Ausdauer-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen das eigen Körpergefühl steigern – und zwar immer mit dem nötigen Spaß.

Monika Renner
Kommunikationswissenschaftlerin & Outdoor-Fitnesstrainerin (für OaC)

Julia Boettger

Julia Boettger

Sich draussen in der Natur zu bewegen ist für mich die absolute Bereicherung! Nirgendwo sonst bekomme ich so viele Eindrücke, Erlebnisse, Ablenkung vom Alltag, Freiheit und persönliche Herausforderungen an einem Fleck. Man kann soviel Kraft und Inspiration aus der Natur ziehen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit und Fitness tun. Aus diesem Grund ist es für mich ganz selbstverständlich aktiv zu werden für Outdoor Against Cancer. Ein so schlüssiges Konzept, das mit soviel Herzblut organisiert und entwickelt wird, muss unterstützt werden. Und die glücklichen Gesichter der Teilnehmer am Gipfel und am Ende einer Tour, die ich bis jetzt erleben durfte auf gemeinsamen Ausflügen sprechen für sich und motivieren weiter zu machen. Ich kann nur jedem Krebspatienten empfehlen eines dieser tollen Angebote auszuprobieren und sich mitreißen zu lassen von der positiven Energie!

Julia Böttger, Dipl. Sportwissenschaftlerin, Personal Trainerin, Mental Coach, Trailrunnerin alias Trailschnittchen

Dr. Rachel Würstlein

OaC-Rachel-Würstlein

„Tun Sie es für sich und nicht nur gegen den Krebs und; Bewegung macht und hält gesund.“

Dr. Rachel Würstlein
Geschäftsführende Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum der LMU München

Claudia Ziegler

OaC-Claudia-Ziegler

Ich habe in meinen Leben so viel Unterstützung bekommen, unter anderem auch speziell für mein aktuelles Buchprojekt The Young Sauvages. Petra hat mich hierbei mit ihrer Erfahrung als Medienfrau persönlich unterstützt und jetzt habe ich die einmalige Gelegenheit ihr meine Unterstützung zu geben. Für mich stand es außer Frage, dass ich meine Fotos Outdoor against Cancer zur Verfügung stelle. Ich liebe das Draußensein, Menschen und Natur in ganz speziellen Momenten einzufangen. Meine Fotos sollen auch Inspiration für schwierigere Phasen im Leben sein.

Claudia Ziegler
Photographin

Johanna Stöckl

img-0334-e05f38f281a51aa8f90d484bff665be5

„Ich bin davon überzeugt, dass Naturgenuss und Bewegung wesentlich zur Gesundung erkrankter Menschen beitragen. In meinem unmittelbaren Freundeskreis wurden bereits mehrere Menschen mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Outdoor-Sport in Maßen hat allen Betroffenen – auch während der anstrengenden Therapie – geholfen, Lebensfreude zu empfinden. Ich erinnere mich zu gerne an die erste Mini-Wanderung nach Abschluss der Chemotherapie mit meinem Kumpel aus Österreich. Für ihn war diese einfache Tour die schwierigste und zugleich schönste seines Lebens. Outdoor against Cancer bietet an Krebs erkrankten Menschen ein tolles Forum, eine Plattform und zugleich Hilfestellung. Daher unterstützte ich die Initiative Outdoor Against Cancer.“

Johanna Stöckl
Journalistin

Matthias Mayr

OaC-Matthias-Mayr-by-Phil-Jelenska

„Ich trage den Outdoor against Cancer-Sticker deswegen, weil Lebensfreude, Sport, und sich genau dann noch mehr einzusetzen, wenn es richtig schwierig wird, Tugenden sind, nach denen ich versuche zu leben. Petra durfte ich vor kurzem kennen lernen, noch vor ihrer Diagnose Krebs. Und sie lebt genau das in Perfektion und zeigt, dass es in jeder Lebenslage möglich ist, positiv zu bleiben. Mithilfe OAC kann diese Einstellung vielen Menschen vermittelt werden. Diejenigen die sowieso immer stark sind, brauche ich nicht zu unterstützen. Aber jene Menschen, die Hilfe brauchen um zu erkennen, dass sie es selbst schaffen können will ich damit erreichen.“

Dr. Matthias Mayr
Int. Elan Team Athlete

Oliver Seitz

OaC-Oliver-Seitz

„When realizing 4Fcircle©-generation-fitness-parcours we try to bring outdoor-fitness as close to people as possible. Providing public green with our equipment offers the unique possibility to combine simple ‚play + have fun‘ (i.e. the family together) with ‚professional outdoor-fitness/training‘ (i.e. the local sports club) and all different levels in between. 4Fcircle©s (fit-free-fun-function) are open 7/24, inclusive and accessible for everybody.“

Oliver Seitz
Dipl. Sportwissenschaftler, 4-Fcircle

Werner Riethmann

OaC-Werner-Riethmann-Lowa

 

„Berufliche Belastung, Stress im Alltag – da ist es wichtig, dass man auch wieder öfter an seine Gesundheit denkt. Raus gehen, sich erholen, die Natur genießen – das wollen wir mit der Initiative „stay fit – get healthy“ unterstützen und fördern.“

Werner Riethmann
Geschäftsführer LOWA Sportschuhe GmbH

Mark Held

Mark_Held_2014

“We really hope that Outdoor against Cancer can play an important role in bringing scientists and policy makers together to help promote the positive effects that outdoor activities can have in the prevention of cancer, or in recovery and rehabilitation.”

Mark Held
General Secretary European Outdoor Group

Wolfgang Wackerbauer

Wolfgang Wackerbauer

Servus, ich bin der Wolfgang, seit Februar für Outdooragainstcancer tätig, helfe gerne wo ich kann bei diesem tollen Projekt. Mein Schwerpunkt Webdesign und Bildbearbeitung. Outdoor was machen ist geil!

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.